Einsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst

20240619 140144Hiddenhausen. Schreck in der Mittagszeit: Ein Baggerfahrer hat am Mittwoch (19.06.2024)  bei Erdarbeiten am Rathausplatz versehentlich eine Gasleitung beschädigt. Es kam zu einem massiven Austritt von Erdgas, das hauptsächlich aus Methan besteht. Der Stoff ist leicht  entzündlich und bildet mit der Umgebungsluft explosive Gemische. Feuerwehr und Polizei sperrten den Bereich weiträumig ab. Etwa 200 Menschen, darunter zahlreiche Kinder einer nahen Kindertageseinrichtung, wurden in Sicherheit gebracht.  

„Tag der offenen Tür“ beim Löschzug Schweicheln-Bermbeck

DSC 5033Hiddenhausen. Der Brandschutz wird in der Gemeinde Hiddenhausen ausschließlich durch ehrenamtliche Feuerwehrleute sichergestellt. Am vergangenen Samstag (15.06.2024) hatte der Löschzug Schweicheln-Bermbeck seine Türen geöffnet. Viele Bürger, hauptsächlich Familien mit Kindern, nutzten die Gelegenheit, um mehr über die Arbeit der Brandschützer zu erfahren.

Direkt neben dem Gerätehaus an der Bahnhofstraße „brennt eine Wiese“. Mit Blaulicht und Martinshorn rückt das Hilfeleistungslöschfahrzeug an. Stellvertretender Jugendwart Hendrik Geesmann teilt die Mannschaft der Jugendfeuerwehr ein. Lola (14) und Romi (12) nehmen als Angriffstrupp das erste Rohr vor. Währenddessen kümmern sich Bennett (11) und David (15) und den Aufbau der Wasserversorgung. Schließlich strömt das Wasser aus drei Hohlstrahlrohren und nach kurzer Zeit ist der angenommene Flächenbrand gelöscht. Vom Publikum bekommt der Feuerwehrnachwuchs Applaus für die gelungene Schauübung beim „Tag der offenen Tür“.

Feuerwehr Hiddenhausen verfügt über neuen Einsatzleitwagen 1  DSC 4977

Hiddenhausen. Die Feuerwehr Hiddenhausen hat Anfang Juni 2024 einen neuen Einsatzleitwagen 1 in Dienst gestellt. Das Unternehmen Wagener Technik aus Kassel hat den Transporter vom Typ Mercedes-Benz Sprinter in eine „rollende Kommandozentrale“ verwandelt. Das Auto - es ersetzt ein 24 Jahre altes Vorgängermodell - ist mit der modernsten Nachrichten- und Kommunikationstechnik ausgerüstet, um den Einsatzleiter vor Ort zu unterstützen. Rund 160.000 Euro hat die Gemeinde Hiddenhausen dafür investiert.

Bild11Am Donnerstag, dem 02.05. waren alle Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren und deren Eltern am Gerätehaus in Eilshausen zu einem Schnuppertag für die Kinderfeuerwehr eingeladen. Dieses Angebot wurde von rund 40 Kindern an dem warmen Frühlingsnachmittag sehr gut angenommen. An diesem Tag stand der Spiel- und Spaßfaktor in dem Vordergrund. Um einen kleinen Überblick über die Möglichkeiten einer Kinderfeuerwehr zu bekommen, wurden auf dem Hinterhof der „neuen“ Fahrzeughalle sechs Stationen aufgebaut.

Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehr Schweicheln-Bermbeck

DSC 4801Hiddenhausen. „Wenn ich groß bin, werde ich Feuerwehrmann!“ Wer hat als Kind nicht davon geträumt. Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Hiddenhausen Schweicheln-Bermbeck haben am Wochenende (25.05./26.05.2024) einen Eindruck vom aufregenden, oft  anstrengenden und manchmal auch gefährlichen Job bei der Berufsfeuerwehr bekommen. Sie rückten während einer 24-Stundenschicht gleich zu einer ganzen Reihe von Übungseinsätzen aus. Das Betreuerteam sorgte dafür, dass alles so realistisch wie möglich ablief.